Letztes Feedback

Meta





 

Eine Zehn auf eine Zwölf gezogen- Spieler überkauft sich

Heute ist der 03.01.2013.
Als ich um 07:00 aufgestanden bin um einer meiner Freunden für die Schule zu verabschieden, fiel mir in meinem sauber aufgeräumten, dekoriert durch leere Mikado Pachungen und Tellern, die mit nicht fertig gegessenen Migros Pizzas für 3.50.fr.  bestückt waren, Zimmer auf, dass die sehr abstrakte und primitive Konsole(Ps 3) immernoch in meinem Zimmer steht, und das Optische Blickefeld des Betrachters extrem verwüstet.

Zum gestrigen Tag gibt es nicht viel zu sagen.
Ich war morgens in Paris einkaufen mit 2 meiner Freunden, ursprünglich waren wir 3, doch Lukas ( Name geändert) war leider verhindert, da er sich zu einer 5 Stündigen Säuberungsarbeit  mit dem Motto " Der Wald ist schmutzig, Bieber sind schuld" verpflichtet hat.

In Paris wurde geshopped was das zeug hält, Chips und Süssgetränke wie Sirup und abgekochtes Wasser wurde alles aufgekauft ( Renato [ Name aufgrund des Zeugenschutzprogrammes geändert] liebt abgekochtes Wasser). Der ganze Einkauf wurde gekrönt mit einem Einkauf eines ofenfrischen Bagetts.

Um halb 6 trafen wir uns alle wie abgemacht bei mir, um das Abendessen vorzubereiten (aussert Lukas, der ass zuhause da seine Schwester liebevoll für ihn ein 3 Gänge Menü vorbereitet hat, Kürbissuppe, gefolgt von panierten Plätzchen und gekochten Reis, gekrönt mit Vannilleeis, übergossen mit heissen Himbeeren).
Foto folgt demächst.

Bei mir zuhause bereiteten wir eine von zwei Pizzas vor, liebevoll zubereitet, verziert mit Ananasstücken und Schinken stand einem extraordinären Abendessen nichts mehr im Wege.

 Der Abend wurde dominiert von einer Xbox 360, Far Cry 3 und den Spice Girls die mit ihren hippigen Liedern und Texten für angemessene Stimmung sorgten um Renato im Super Smash Brothers  zu erniedrigen.


Die Ps3 hatte keine Chance den selben Spassfaktor zu erreichen, den die Xbox vorgelegt hatte. Woraufhin sie schnell wieder ausgeschaltet wurde.

3.1.13 12:48

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


HurrikanMike11 (3.1.13 18:29)
6 mol hesch kassiert xD


Vanilla Thunder (3.1.13 19:15)
Dieses Mädchen, die Schwester von Lukas, gefällt mir sehr in deinem Blogeintrag. Ich würde gerne mehr über Sie erfahren. Sie scheint mir eine seht sympathische junge Frau zu sein! Ich freue mich schon auf die Fotos des 3 Gänge Menüs. :D


DerUnglaublichevonNebenan (3.1.13 20:40)
wie bist du denn nach Paris gekommen ??
Ich finde hier fehlt ein Puzzlestück... :S

und Lukas' Schwester ist nicht ein Comment Wert

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen